Projekt Beschreibung

Katholischer Familienverband Österreichs

Der Katholische Familienverband Österreichs vertritt die Interessen aller Familien auf Basis eines christlichen Menschenbildes. Wir vertreten ein werte- und  realitätsbezogenes Familienbild, stärken die Familien und tragen zur gesellschaftlichen Anerkennung ihrer Leistungen bei. Politische Arbeit und Service für die Familien sind unsere Aufgabe.

Unsere Vision

Eine familienfreundliche Welt, in der Eltern das Ja zum Kind erleichtert wird und in der Familien Unterstützung für ihre Lebensmodelle finden, egal ob es sich um Familien handelt, die ihre Kinder gerne selbst betreuen möchten, oder ob es um Familien geht, in denen die Eltern gerne erwerbstätig sein wollen. Ob es um Alleinerziehende oder um Mehrkindfamilien geht – wir wollen alle Familien unterstützen und stärken.

1953 von Kardinal Franz König gegründet

…mit der Begründung, dass es die Familien selbst sein sollen, die sich für passende Rahmenbedingungen stark machen. Darum ist der Katholische Familienverband ein Mitgliedsverband mit über 30.000 Mitgliedsfamilien, der sich für nachhaltige und zukunftsorientierte Familienpolitik einsetzt.

Das Wichtigste in unserer Bewegung ist
  • Wir sind Österreichs größte überparteiliche Familienorganisation und setzen uns auf politischer Ebene für mehr Familienfreundlichkeit in allen Bereichen ein. Dazu kommt ein reichhaltiges Serviceangebot unserer neun Diözesanverbände.

Wo sind wir aktiv
  • österreichweit, in allen Diözesen

  • darüber hinaus auf europäischer Ebene in der Föderation der Katholischen Familienverbände Europas (FAFCE)

Unsere Heiligen

Josef und Maria als die heilige Familie stellen wohl den Archetyp der Familie dar.

Unser Gemeinschaftsgebet

  • Komm, Herr Jesus, sei unser Gast, und hilf uns zu teilen, was du uns gegeben hast; ein bewährtes Gebet aus unserem Kindergebetbuch. Damit wollen wir Familien bewusst zum gemeinsamen Beten animieren. Mehr dazu auf unserer Homepage: www.familie.at/site/oesterreich/shop/shop.item/20.html

Unsere Grundsätze

Wir berufen uns vor allem auf die vierte Frage beim Eheversprechen: Seid ihr beide bereit, als christliche Eheleute Mitverantwortung in der Kirche und in der Welt zu übernehmen? Darüber hinaus sind die Katholische Soziallehre und das dort verankerte Subsidiaritätsprinzip wesentliche Grundlage für unsere Arbeit.

Unser Angebot

  • Elternbildungsseminare, familiennahe Betreuungsformen wie Leihomadienst und Tageseltern, maßgeschneiderte Familienurlaube, Schulungen für Elternvertreter/innen

  • Glaubens- und Erziehungsimpulse, Serviceangebote im Bildungsbereich (Schulanfangszeitung, Lerntipps) kostenloses Familiensteuerinfoservice, Projekt „Gutes Leben“ – Impulse zur Nachhaltigkeit

  • Aktion „plusminus“ in der Fastenzeit

  • die politische Vertretung Ihrer Interessen als eine Art „Familiengewerkschaft“

Willkommen

WARUM SOLLTEST DU EINMAL BEI UNS VORBEIKOMMEN

Werdet mit Eurer Familie bei uns Mitglied, weil es eine starke Vertretung für Familien braucht und wir nur stark sind, wenn wir viele sind. Vom Familienbonus bis hin zum Wegfall der Selbstkosten für Kinder im Krankenhaus setzen wir uns täglich für Euch ein. Dazu profitieren unsere Mitgliedsfamilien von unserem umfangreichen Serviceangebot, erhalten die Mitgliederzeitung „ehe und familien“ und erfahren exklusiv von unseren Veranstaltungen für Eltern und Familien.

Kontakt

SO ERREICHST DU UNS

KFÖ

Tel: 01/ 51 611-1400
Mail:info@familie.at
Homepage:www.familie.at
Facebook:www.facebook.com/Familienverband